Zu Gast bei Rentieren und klirrender Kälte

Interviews und Berichte

Wer sich  –30 Grad, hohen Schnee und Rentiere wünscht und zusätzlich noch das Ski- oder Snowboard-Fahren liebt, sollte unbedingt in den Winterferien nach Salla, im finnischen Teil Lapplands, reisen. Die kleine Gemeinde liegt gut eine Autostunde von Rovaniemi, der nächst größeren Stadt, entfernt. Der kleine Ort besitzt einen Rentierpark und ein  Skiresort.

Ich war eine Woche in Salla, um dort meine Ferien zu verbringen. Das Wetter war am Anfang kalt und wurde dann zum Ende der Woche wärmer. Trotzdem befanden sich die Temperaturen durchweg im Minus-Bereich und es hat viel geschneit, aber trotzdem (oder gerade deshalb) Spaß gemacht, auf den Bergen Snowboard zu fahren und die Aussicht zu genießen (wenn denn mal schönes Wetter war). Wir hatten ungefähr 30 cm Schnee und Schneefall gab es fast jeden Tag. Die Sonne ging ziemlich früh unter: schon gegen 16 Uhr war es dunkel. Deswegen sind wir immer um 12 Uhr auf die Piste gegangen um noch genügend Licht zu haben. Da keine Hauptsaison war, waren die Pisten schön glatt und eben so, dass man sich mit Snowboard oder Skiern nicht so leicht verkanten konnte. Wer Abfahrtsski jetzt nicht so toll findet, kann da auch Langlaufen und Wandern gehen. Sowohl das Skiresort, als auch der Rentierpark bieten derlei an. Bei letzterem gibt es zusätzlich noch Schlittenfahrten mit Rentieren oder Huskys, Schneemobil-Touren und Schneeschuh-Wanderungen im Angebot.

Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug – von den Flughäfen in Rovaniemi und Kuusamo, einer weiteren großen Stadt in der Nähe von Salla. Allerdings muss man einmal umsteigen wenn man von Tegel aus fliegt. Der Flughafen Helsinki ist einer der größten Flughafen der Welt und extrem weitläufig.. Auf unserer Rückreise hatten wir einen Anschlussflug und mussten es in fünf Minuten schaffen, von einen Terminal zum anderen zu kommen, was kompliziert war, weil unser Anschluss am anderen Ende des Flughafens war. Ungeachtet dessen war die gesamte Reise überaus entspannt und ruhig. Wer lieber Urlaub macht, wo viel los ist, sollte dort eher im Sommer hinreisen oder gar nicht.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei